Was ist denn hier passiert?

Keine Sorge, mir geht es gut :-) Ich habe nur beschlossen, dass ich die zunehmende Zahl derer, die mit lütten Tatschgeräten surfen, hier nicht länger ausschließen möchte, weshalb ich nach Rücksprache mit der Fachfrau der Familie für solche Dinge (danke, Benita!) jetzt ein total modernes responsive theme habe, also so eins, das seine Inhalte je nach Browsergröße automatisch schrumpft und wieder aufbläst. Schon beeindruckend – auch wenns das für mich selbst ja nicht gebraucht hätte …

Nun hab ich schon ein bisschen dilettantisch im Code rumgefuhrwerkt, aber in nächster Zeit muss ich wohl noch etwas mehr nachjustieren und vor allem mal gucken, wo und wie ich die englischen Menübestandteile wegbekomme. Kann dann kurzzeitig immer mal seltsam aussehen hier. Also noch seltsamer ;-) Immerhin habe ich schon eine elegante Lösung zum Erhalt der jetzt fehlenden Kopfbilder gefunden – siehe Foto-Menü oben rechts.